Die Bayern aus Temeswar. Die wegen des Todes eines Mädchens geborene Mannschaft

Das rumänische Team Bayern Timişoara während der Saison 2008-2009.

Ich weiß es nicht, wie viele Mannschaften mit dem Name (FC) Bayern in der Welt sind. In der rumänischen Stadt Timişoara (Temeswar) gibt es aber solch ein Team, das infolge einer Tragödie geboren ist.

„Alles begann in 1997, wenn meine kleine Töchter gestorben ist. Damals war es für mich die Hölle. Ich mußte etwas machen, um darüber nicht mehr nachzudenken. Ich habe schließlich eine Fußballmannschaft gegründet: Bayern Timişoara”, erzählt Gheorghe Damacsek (40), der als sanitärer Inspektor arbeitet und Fan von FC Bayern München ist. 2000-2001 war die beste Saison der Mannschaft, die den Aufstieg in der 3.Liga aus Rumänien knapp verpaßte. „Wir haben im Team jetzt nur Amateuren: ein Mathematiklehrer, einige Studenten usw. Ihre Spitznamen sind u.a. Zidane, Brehme, Giggs”, sagte Adrian «Roberto Carlos» Gîrbovean, der als Rechtsanwalt arbeitet und Innenverteidiger und Trainer der Mannschaft ist. Octavian Popescu, ein ehemaligen Mittelfelder von erstligisten Politehnica Timişoara, und der Torhüter Mihai Mincă (25), der jetzt beim FC Braşov in der 1.Liga unter Vertrag ist und mit Rapid Bukarest im UEFA-Pokal gegen VfB Stuttgart spielte (2005), waren die berühmtesten Fußballer der Bayern aus Temeswar. Nach einigen Jahren in der 6.Liga (d.h. die niedrigste Spielklasse aus Rumänien) nimmt das Team zurzeit wegen ökonomischer Schwierigkeiten nur an Hallenturniere teil.

Für die rumänischen Leser (pentru cititorii români): Am adaptat şi redat pe scurt mai sus, pentru eventualii cititori germani interesaţi, povestea echipei Bayern Timişoara, care a apărut în toamna lui 2008 AICI.
Anunțuri

10 comentarii la “Die Bayern aus Temeswar. Die wegen des Todes eines Mädchens geborene Mannschaft

  1. Pingback: Tweets that mention Die Bayern aus Temeswar. Die wegen des Todes eines Mädchens geborene Mannschaft « FC Bayern pe româneşte -- Topsy.com

  2. OFF TOPIC
    ultima veste inainte sa plec spre Iasi :
    FC Bayern – FC Ingolstadt 2:0 (0:0)
    Rensing – Lell, Kopplin (46. Tymoshchuk), Contento, Braafheid – Görlitz, Pranjic – Altintop, Ekici (60. Alaba), Ribéry (60. Sikorski) – Sene (46. Yilmaz)

    1:0 Yilmaz (53.), 2:0 Yilmaz (87.)

Lasă un răspuns

Completează mai jos detaliile tale sau dă clic pe un icon pentru a te autentifica:

Logo WordPress.com

Comentezi folosind contul tău WordPress.com. Dezautentificare / Schimbă )

Poză Twitter

Comentezi folosind contul tău Twitter. Dezautentificare / Schimbă )

Fotografie Facebook

Comentezi folosind contul tău Facebook. Dezautentificare / Schimbă )

Fotografie Google+

Comentezi folosind contul tău Google+. Dezautentificare / Schimbă )

Conectare la %s